Kindern spielend das ABC lernen

Ich weiß nicht mehr wer es in meiner Kindheit aufgebracht hat, aber es war lustig – nach Steinen zu suchen die wie Buchstaben aussahen.
Zuerst den eigenen Vornamen finden, dann den Nachnamen und mit den anderen Kindern Buchstaben-Steine tauschen.
In diesem Stein-ABC fehlt allerdings einer … 🙂

Rechtlicher Hinweis:
Nachfolgende Werbe-Anzeigen werden vom Blog-Anbieter WordPress willkürlich eingeblendet.
Ich gebe ausdrücklich keine Empfehlung dafür ab!

Advertisements
Veröffentlicht unter Dieses + Jenes | 6 Kommentare

Logo-Animation

Aktuell tüftle ich wieder an Logo-Entwürfen für einen Kunden.
Kommunikations-Design war früher ja eine starre Angelegenheit.
Durch die Möglichkeiten der GIF-Animation kann man
die Logos heute im Netz zappeln lassen.
Macht Spass! 🙂

Rechtlicher Hinweis:
Nachfolgende Werbe-Anzeigen werden vom Blog-Anbieter WordPress willkürlich eingeblendet.
Ich gebe ausdrücklich keine Empfehlung dafür ab!

Veröffentlicht unter *Grafik + Layout*, *Sachillustrationen* | 2 Kommentare

Ohne Empathie wird es nichts

Neulich unterhalte ich mich mit einem Freund wieder einmal über Texte für Kinder in Büchern und Magazinen. Ich bin ja der Meinung, dass man wieder zum Kind werden muss, wenn man für Kinder schreibt und zeichnet.

Die Emotionen die man als Kind hatte, müssen in die Geschichten. Kindliche Freude, kindliche Angst. Ich kann mich an eine Kindertheater-Aufführung erinnern. Da war ich ungefähr 5 Jahre alt. Vorher hatte ich nur Puppen-Theater oder Zeichentrickfilme gesehen und da wusste ich dass das nicht real war.

Nicht so im Kinder-Theater mit echten Menschen. Die Bühnendeko war ein realer Gruselwald und da stand eine echte Hexe. Abstand zu mir vielleicht zehn Meter. Und sie schrie und geiferte. Für mich der totale Horror. Die ganze Vorstellung über versank ich immer mehr in meinem Sitz und zitterte vor Angst. Das Monster und die Schatten waren hinter mir her.

Vergiss nicht wie es war, als du Kind warst.
Das ganze Geheimnis für gute Kinder-Geschichten.

Rechtlicher Hinweis:
Nachfolgende Werbe-Anzeigen werden vom Blog-Anbieter WordPress willkürlich eingeblendet.
Ich gebe ausdrücklich keine Empfehlung dafür ab!

Veröffentlicht unter Dieses + Jenes | 8 Kommentare

Nachklingen lassen

Also die Poesie des Alltags meine ich jetzt,
bevor der harte Arbeitsalltag ab dem 8. Januar
wieder so richtig los geht.

Für viele ist es ja nur Spitzer-Abfall,
aber für ein paar Sekunden können es auch Blumen sein
die auf dem Zeichentisch wachsen. 🙂

Ein glückliches + gesundes 2018 alle miteinander.

Rechtlicher Hinweis:
Nachfolgende Werbe-Anzeigen werden vom Blog-Anbieter WordPress willkürlich eingeblendet.
Ich gebe ausdrücklich keine Empfehlung dafür ab!

Veröffentlicht unter Dieses + Jenes | 4 Kommentare

Das Geschenk

Zum vergrössern einfach Bild anklicken!

Rechtlicher Hinweis:
Nachfolgende Werbe-Anzeigen werden vom Blog-Anbieter WordPress willkürlich eingeblendet.
Ich gebe ausdrücklich keine Empfehlung dafür ab!

Veröffentlicht unter *Zepis Zaubergarten* | 4 Kommentare

Kater Mikesch eine Erfindung der Augsburger Puppenkiste?

Neulich war ich sehr erstaunt, dass ein guter Bekannter die Geschichten mit ›Kater Mikesch‹ nur in der Version der Augsburger Puppenkiste kannte und nicht wusste, dass sie auf einem Kinderbuch von Josef Lada basieren.

Josef Lada (1887–1957) war Illustrator und Kinderbuch-Autor und stammte aus einem Dorf im Herzen Böhmens. Durch seine Illustrationen zu ›Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk‹ wurde er weltbekannt.

Die Geschichten von ›Kater Mikesch‹ schrieb und zeichnete Josef Lada in den Dreißigerjahren des vergangenen Jahrhunderts. Ins Deutsche übersetzt bzw. nacherzählt wurden sie vom keinem geringeren als Otfried Preussler.

Aktuell gibt es eine schöne Neuauflage der Geschichten bei Fischer unter >
https://www.fischerverlage.de/buch/kater_mikesch/9783737362771
Hier eine Leseprobe aus der Fassung von 1963.

Rechtlicher Hinweis:
Nachfolgende Werbe-Anzeigen werden vom Blog-Anbieter WordPress willkürlich eingeblendet.
Ich gebe ausdrücklich keine Empfehlung dafür ab!

Veröffentlicht unter Dieses + Jenes | 3 Kommentare

Schon zweiter Advent

Höchste Zeit für den dicken Hasen wieder einmal hinauf in den Bayerwald zu steigen und zwecks Wohlgeruch in der Hütte ein paar Tannenzweige zu sammeln. 🙂

Rechtlicher Hinweis:
Nachfolgende Werbe-Anzeigen werden vom Blog-Anbieter WordPress willkürlich eingeblendet.
Ich gebe ausdrücklich keine Empfehlung dafür ab!

Veröffentlicht unter Dieses + Jenes | 4 Kommentare

Frisch aus der Druckerei

Da freut einen die Arbeit. Die Beleg-Exemplare der Werbe-Broschüre zu Matt Ruffs ‚Lovecraft Country‘ mit meinen Illus sind angekommen. Vielen Dank an die Werbeabteilung vom Hanser-Verlag. Oft bekommt der Illustrator seine Sachen ja erst zu sehen, wenn sie schon in der Buchhandlung liegen. 🙂

Rechtlicher Hinweis:
Nachfolgende Werbe-Anzeigen werden vom Blog-Anbieter WordPress willkürlich eingeblendet.
Ich gebe ausdrücklich keine Empfehlung dafür ab!

Veröffentlicht unter *Grafik + Layout* | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Weihnachtsmann, dein Leben ist leer!

Die sechsjährige Tochter von > https://twitter.com/sarahmccammon ist schon sehr skeptisch gegenüber Santa Claus.
Allerdings scheint sie sich noch nicht ganz sicher zu sein, ob es ihn vielleicht doch gibt.
Als letzte Woche in ihrer Schulklasse ein Brief an Santa zur Aufgabe stand, kam nachfolgendes Schreiben dabei heraus.

Was mir besonders gefällt sind ihre Illustrationen – ein Mischung aus Weihnachts-Deko und Totenschädeln. Zur Sicherheit verweigert sie Santa ihren Namen aufzuschreiben. 🙂
Aus dem Kind wird noch mal was!

Rechtlicher Hinweis:
Nachfolgende Werbe-Anzeigen werden vom Blog-Anbieter WordPress willkürlich eingeblendet.
Ich gebe ausdrücklich keine Empfehlung dafür ab!

Veröffentlicht unter Dieses + Jenes | 2 Kommentare

Neue Weihnachtsfilme – leider nicht bei uns

Vieles was sehenswert wäre, kommt bei uns nicht in die Kinos, sondern höchstens in DVD-Veröffentlichung.
Was ich sehr schade finde.

Aktuell in Frankreich angelaufen die finnisch-französische Co-Produktion ‘Die Mumins warten auf Weihnachten’. Hier der französische Trailer …

Die Mumins haben bei uns nie den Kultstatus erreicht, den sie in anderen Ländern bei Kinderliteratur haben.
Zum wiederlesen gibt es die Bücher in schönen Neuauflagen bei Arena > https://www.arena-verlag.de/helden/tove-jansson oder die Comics bei Reprodukt > http://www.reprodukt.com/programm/serien/mumins/ .

Eine aufwändige Realverfilmung aus England beschäftigt sich mit Charles Dickens – ‘Der Mann der Weihnachten erfand’.
Dickens Weihnachtsgeister sind ja Klassiker und der Film erzählt wie die Story 1843 in nur sechs Wochen entstand. Der Film basiert auf dem Roman „The Man Who Invented Christmas“ von Les Standiford. Phantastisches Element dabei – Dickens begegnet seinen eigenen Figuren wie Scrooge und Co.

In den Rollen sind hochkarätige Schauspieler wie Dan Stevens, Christopher Plummer und Jonathan Pryce zu sehen.
Wie gesagt – leider nicht bei uns. 🙂

Rechtlicher Hinweis:
Nachfolgende Werbe-Anzeigen werden vom Blog-Anbieter WordPress willkürlich eingeblendet.
Ich gebe ausdrücklich keine Empfehlung dafür ab!

Veröffentlicht unter Dieses + Jenes | 2 Kommentare

Carla + Vilhelm Hansens Julenissen

Wem der Name nichts sagt, die Beiden haben den berühmten PETZI-Bären erfunden.
Bei uns wenig bekannt sind ihre Weihnachtsbücher mit den dänischen JULENISSEN.

Nisse sind eine Art Wichtel oder Kobold und in der nordischen Sagenwelt beheimatet.
Mit Weihnachten hatten Nisse ursprünglich überhaupt nichts zu tun.
Sie beschützen Haus und Hof und sind der Freund der Haustiere.
Wenn die Nissen nicht gut behandelt werden, spielen sie einem böse Streiche oder verlassen den Hof.

Der Julenisse bzw. Weihnachtskobold ist mittlerweile fester Bestandteil der dänischen Weihnachtstradition.
Während der Adventszeit wird er mit Milchreis versorgt, weil er dem Weihnachtsmann beim erstellen der Weihnachtsgeschenke geholfen hat. Der dänische Julenisse ist der einzige nordische Nisse mit Frau und Kindern.

Hier ein paar der Bücher die Carla (Text) und Vilhelm Hansen (Zeichnung) veröffentlicht haben.
Soweit ich weiss, sind diese Geschichten nie auf auf Deutsch erschienen.

Rechtlicher Hinweis:
Nachfolgende Werbe-Anzeigen werden vom Blog-Anbieter WordPress willkürlich eingeblendet.
Ich gebe ausdrücklich keine Empfehlung dafür ab!

Veröffentlicht unter Dieses + Jenes | 5 Kommentare

Illustrationen zu Matt Ruffs ‘Lovecraft Country‘

Am 14. Mai 2018 erscheint Matt Ruffs neuer Roman ‘Lovecraft Country‘ auf Deutsch im Hanser-Verlag und hat mir einen schönen Illustrationsjob beschert.

Für die Werbung zur Story habe ich Vignetten entworfen, die nicht in meinem üblichen Zeichenstil sind. Hat grossen Spass gemacht mal wieder in einer ganz anderen Technik zu arbeiten.

Hier meine Illus und worum’s in ‘Lovecraft Country’ geht.
Zum vergrösserten lesen einfach Bilder anklicken.

Rechtlicher Hinweis:
Nachfolgende Werbe-Anzeigen werden vom Blog-Anbieter WordPress willkürlich eingeblendet.
Ich gebe ausdrücklich keine Empfehlung dafür ab!

Veröffentlicht unter *Grafik + Layout*, *Sachillustrationen* | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Igel im Zaubergarten!

Kalt ist es draussen mittlerweile geworden, oder ‘Zapfig!’ im Sinne von Eiszapfen, wie man bei uns in Niederbayern sagt.
In Zepis Zaubergarten sitzt ein unterernährt aussehender Igel und friert sich offensichtlich die Stacheln ab. So dürr kann er den Winterschlaf nicht überleben. Zepi und Hund Schlonzki unternehmen natürlich sofort etwas um den Kleinen zu retten.

Zum vergrösserten lesen einfach Bild anklicken und
Euch allen einen entspannten Spätherbst.  🙂

Rechtlicher Hinweis:
Nachfolgende Werbe-Anzeigen werden vom Blog-Anbieter WordPress willkürlich eingeblendet.
Ich gebe ausdrücklich keine Empfehlung dafür ab!

Veröffentlicht unter *Zepis Zaubergarten* | 4 Kommentare

Herbst-PhoBi 2017

Wie jedes Jahr im Frühherbst,
der neue PhoBi-Almanach / Ausgabe 23
ist erschienen.

Diesmal mit Texten + Bildern + Cartoons
zum Thema – SCHNITTSTELLEN.
Die Schnittmenge reicht vom Friseursalon in Mistelbach
über den west-östlichen Divan Goethes bis
zu meinen unmassgeblichen Schlussanmerkungen. 🙂

PhoBi hat wie immer 64 Seiten und
kostet 5 Euro (zzgl. Versand).
Bestellungen an:
PhoBi-Redaktion, Guldeinstrasse 48, 80339 München

Veröffentlicht unter Dieses + Jenes

Wahl-Analyse

Am Waldrand wird das Ergebnis der Wahl kontrovers diskutiert …

Veröffentlicht unter Politik

Wahlsonntag und wen wählen?

Wer die rechtsnationale und zum Teil offen neonazistische „Alternative für Deutschland“ verhindern will, muss eine der Parteien wählen die es garantiert über die 5%-Hürde schaffen – Union, SPD, Linke, Grüne oder FDP. Stimmen für Klein-Parteien die die 5% nicht schaffen können, fallen alle unter den Tisch.

Was Erich Kästner damals sagte, gilt heute leider wieder:
»Die Ereignisse von 1933 bis 1945 hätten spätestens 1928 bekämpft werden müssen. Später war es zu spät. Man darf nicht warten, bis aus dem Schneeball eine Lawine geworden ist. Man muss den rollenden Schneeball zertreten. Die Lawine hält keiner mehr auf … «

Veröffentlicht unter Politik | 5 Kommentare

Buchmesse 2017

Der diesjährige Bücherdschungel in Frankfurt
findet vom 11. bis 15. Oktober ’17 statt.

Gastland ist diesmal Frankreich, die mit ihrem jährlichen „Rentrée littéraire“ schon seit Wochen auf der Jagd nach Literaturpreisen sind.

Bin gespannt was davon dann auf Deutsch erscheinen wird. Die letzten Jahre war da für meinen Geschmack wenig dabei.

Veröffentlicht unter Dieses + Jenes | 2 Kommentare

Ferien-Ende in Zepis Zaubergarten

1. September – und wie immer in den ersten Schultagen, die Lehrerschaft ist neugierig. Wobei die schönsten Ferien-Erlebnisse nicht immer dem entsprechen was Lehrer auch wirklich gerne lesen wollen. 🙂

Zum vergrössern einfach Bild anklicken
und viel Spass!

Veröffentlicht unter *Zepis Zaubergarten* | 2 Kommentare

Karottenernte ’17

Laut einem Freund wäre das Bio-Saatgut der Wahl eine Karotte namens ’Nantaise 2’ und die wäre dieses Jahr super gewachsen.
Was führende Nager in seinem Garten bestätigen könnten.
Die haben sich ihren Anteil nämlich schon geholt. Es blieb aber immer noch reichlichst zum einlagern und tauschen übrig.

Meine persönlichen Erfahrungen mit Karotten waren bis heute eher unangenehme. Aber das wäre wieder ein völlig anderes Thema. Das erzählt der dicke Hase dann ein anderes Mal.
🙂

Veröffentlicht unter Dieses + Jenes | 2 Kommentare

Nach dem Sturm

In der Nacht von Freitag auf Samstag wütete hier ein Sturm wie ich ihn schon lange nicht mehr erlebt habe. Betroffen war der ganze Landkreis Passau. Unsere Hausanlage und die umliegenden Gärten blieben zum Glück (fast) verschont, an Schlaf war allerdings nicht zu denken.

Hier ein paar Bilder aus einem Waldstück in der Nähe von Hauzenberg, der Granit-Stadt oben im Bayerwald … Bäume umgekickt wie Streichhölzer.
Ich fürchte, so wie der Klimawandel voranschreitet, werden wir das jetzt regelmässig erleben.

Veröffentlicht unter Dieses + Jenes | 4 Kommentare

Kinder-Medien-Studie 2017

Gestern wurde in Berlin die neueste Medien-Studie vorgestellt und die Experten waren überrascht – Kinder bevorzugen nach wie vor klassisch Gedrucktes, trotz Smartphone, Youtube und Spielekonsolen.

Zu den Zahlen – 61% der 6 bis 13jährigen greifen mehrmals pro Woche zu Büchern, 55% lesen Kinderzeitschriften und Comics. Das lesen von Druck-Medien liegt in dieser Altersgruppe gleichauf mit der Nutzung von Internet und digitalen Unterhaltungsformen.

Bei Vorschulkindern im Alter von 3 bis 5 spielen Internet und Digitales kaum eine Rolle. Sie mögen Bücher (68%) und TV-Sendungen (93%).

Und das, obwohl die Technik natürlich schon im Kinderzimmer gelandet ist. 37% der 6 bis 9jährigen besitzen bereits ein Handy oder Smartphone. Bei den 10 bis 13jährigen sind es schon 84% die ihr eigenes Mobilgerät haben.

Veröffentlicht unter Dieses + Jenes

Kater des Tages

Zum heutigen Weltkatzentag war ein Besuch bei Kater Mikesch längst überfällig.
Ich war schon ewig nicht mehr dort und ich muss sagen – sehr erholsam der Aufenthalt im unaufgeregten Holleschitz. 🙂
Kann ich nur empfehlen!

Veröffentlicht unter Dieses + Jenes

Echthaar-Pinsel?

Oder doch besser mit Kunsthaar-Pinsel malen?

Mir sind mittlerweile Kunsthaar-Pinsel lieber, weil sie formstabil bleiben und immer eine korrekte Spitze bilden.

Bei Echthaar-Pinseln passiert es oft, dass die Spitze während dem malen unkontrolliert ausfranst und an Stellen spratzelt wo man’s gar nicht haben will.

Na ja, und Kunsthaar-Pinsel halten länger und sind damit kostengünstiger! 🙂

Veröffentlicht unter *Kinderbuch-Produktion* | 4 Kommentare

Schokolade in Zepis Zaubergarten

Als Kind hat mir meine Mutter erklärt dass Kakao eine Pflanze ist.
Da war für mich der Fall sofort klar.
Ich steckte also ein (sehr kleines) Stück Schokolade in die Erde und wartete ziemlich lange auf die Wunder der Natur.
Einen Zaubergarten hatte ich leider nicht. 🙂

Zum vergrösserten lesen einfach Bild anklicken
und viel Spass!

Veröffentlicht unter *Zepis Zaubergarten* | 4 Kommentare