Schlagwort-Archive: Kinderbuch-Illustrationen

Kinder-Proportionen zeichnen im Vergleich

Gestern hatte ich eine interessante Diskussion mit einem Kollegen bezüglich Proportionen von Figuren. Kinder-Proportionen sind in Kinderbuch-Illustrationen natürlich relativ. Es gibt Kollegen die zeichnen überdimensional grosse Köpfe im Verhältnis zum Körper. Das ist natürlich legitim und einfach ein Stil-Mittel.

Ähnliches habe ich auch schon gemacht. Es kommt ganz auf die Zielgruppe an, für die man seine Geschichte illustriert. Grosse Köpfe fokusieren den kindlichen Betrachter auf den Gesichtsausdruck der Figur. Das ist besonders für ganz kleine Kinder interessant, die noch stark auf Gesichter fixiert sind.

Generell zeichne ich es lieber so, dass die Köpfe der Figuren im Verhältnis zum Körper einigermassen realistisch dargestellt sind. Ungefähr ein Viertel Kopf zu drei Viertel Körper. Die Zielgruppe sind da Kinder ab ca. 3 Jahren.

gabriel-nemeth-kinderbuch

8 Kommentare

Eingeordnet unter *Kinderbuch-Produktion*