Igel im Zaubergarten!

Kalt ist es draussen mittlerweile geworden, oder ‘Zapfig!’ im Sinne von Eiszapfen, wie man bei uns in Niederbayern sagt.
In Zepis Zaubergarten sitzt ein unterernährt aussehender Igel und friert sich offensichtlich die Stacheln ab. So dürr kann er den Winterschlaf nicht überleben. Zepi und Hund Schlonzki unternehmen natürlich sofort etwas um den Kleinen zu retten.

Zum vergrösserten lesen einfach Bild anklicken und
Euch allen einen entspannten Spätherbst.  🙂

Rechtlicher Hinweis:
Nachfolgende Werbe-Anzeigen werden vom Blog-Anbieter WordPress willkürlich eingeblendet.
Ich gebe ausdrücklich keine Empfehlung dafür ab!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter *Zepis Zaubergarten* veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Igel im Zaubergarten!

  1. kelly schreibt:

    Moin Gabriel,
    angeblich existiert mehr als eine „Drahtbürste“ in meinem Garten, leider haben wir zu unterschiedliche Gewohnheiten und ich hab ihn oder sie noch nicht gesehen, nicht einmal Spuren.
    Doch die Nachbarn wissen immer mehr!
    Zu der Werbung, sie ist fantastisch auf mich zugeschnitten, Maßarbeit!
    Ihr Radurlaub usw. …
    Der besagte Katalog liegt schon vor, wurde von mir angefordert und auf die Tour Amsterdam-Brügge freue ich mich jetzt schon, dabei habe ich kein Rad zur Zeit. Alles kann die Suchmaschine nicht wissen ;).
    LG in den Sonntag!
    Kelly

    • Gabriel schreibt:

      Moin Kelly,
      tja unsere stachligen Freunde sind nicht nur nachtaktiv, sondern haben auch noch einen grossen Bewegungsradius. Wenn deine Nachbarn sie gesehen haben, dürften sie vermutlich in der Dämmerung zu dir in den Garten gelinst haben. 😉
      Ansonsten lag bei uns heute oben im Bayerwald über 600m der erste Schnee.
      *Schlotter!* 🙂
      LG
      G.

  2. Poldi schreibt:

    Hallo Gabriel!
    Es war höchste Zeit, dass ich wieder Deine genialen Gedanken und Zeichnungen ansehe!
    Beste Grüße
    Poldi

    • Gabriel schreibt:

      Hallo Poldi – du übertreibst! 🙂 Die Serie ‚Zepis Zaubergarten‘ ist für Kinder zwischen 7 und 11 Jahren konzipiert, aber freut mich natürlich dass auch Erwachsene schmunzeln können. 😉
      Und es freut mich natürlich wieder von dir zu lesen.
      Herzliche Grüsse nach Wien!
      G.

Kommentare sind geschlossen.