Postkarte des Tages!

🙂

spruchkarte-lebe-deinen-traum

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dieses + Jenes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Postkarte des Tages!

  1. Lotosritter schreibt:

    Oh ja, das passt, drum lebe ich lieber angepasst! 😉

    • Gabriel schreibt:

      Haha – da kommt es ja auch darauf an, woran man sich anpasst! 🙂

      Aber ganz was anderes, weil ich wieder ‚Lotos‘ lese/sehe. Gestern kam ein Bericht über einen der kostbarsten Stoffe der Welt – aus Lotosfasern. Kannte ich bis jetzt noch nicht, dass man aus Lotos auch Fasern gewinnen und damit Stoffe weben kann.

  2. Lotosritter schreibt:

    Doch, das war mir bekannt, wo du es jetzt sagst, die Herstellung macht jedoch eine Heidenarbeit. Und ob er dann am Ende auch wie der Lotos noch schmutzabweisend ist, mag ich bezweifeln.

    • Gabriel schreibt:

      Da zweifelst du richtig, die Fasern sind nicht schmutzabweisend, aber extrem knitterunanfällig. Und genau, die Herstellung ist sehr aufwändig und deshalb eines der kostbarsten Stoffe der Welt. Ein Sakko aus Lotosfaser kostet ca. 7000.- Euro (aufwärts). Ganz, ganz weiches, fließendes Material.

  3. Die Schwalbe schreibt:

    Meine Meinung dazu ist, dass wir mit diesem Rat von Ralph Waldo Emerson, die teuren Anwaltgebühren in jeder Hinsicht ersetzen können.
    „Nimm die Geschwindigkeit der Natur an – ihr Geheimnis ist Geduld.“
    In diesem Sinne wünsche ich einen traumhaft schönenTag. 🙂

  4. Die Schwalbe schreibt:

    Ach ja, noch was, deine Hintergedanken, welche diesem Spruch zugrunde liegen, hab ich schon durchschaut. 😉

    • Gabriel schreibt:

      Aha?! Da weiß die Schwalbe aber mehr als ich.
      Mein Lieblingsspruch von Waldo Emerson ist übrigens:
      »Kann sich jemand daran erinnern, wann die Zeiten nicht schlecht und das Geld nicht knapp war?«
      In diesem Sinne,
      herzliche Grüsse!
      G.

  5. Die Schwalbe schreibt:

    Bingo, das stimmt!
    Zurzeit herrschen frühlingshafte Temperaturen, aber es soll bald wieder kälter werden.
    Lieben Gruß Gerda

Kommentare sind geschlossen.