42. Comicfestival in Angoulême 2015

Das diesjährige Festival stand natürlich ganz im Zeichen von ‚Charlie Hebdo‘.

Vor den Terror-Morden in Paris war die spannende Frage – würde der publikumsscheue ‚Calvin & Hobbes‘-Zeichner Bill Watterson ins westfranzösische Angoulême kommen, um als gewählter Festival-Präsident die Veranstaltung zu eröffnen? Mit diesem Stargast-Trick wollten die Franzosen Watterson aus der Reserve wieder in die Öffentlichkeit locken.

Der schlaue Bill Watterson kam natürlich nicht nach Angoulême und bleibt so weiterhin ein interessantes Zeichner-Phantom.
Was er allerdings nach Angoulême schickte war ein witziger Werbe-Comic …

bill-watterson-angouleme-2015

… der vermutlich schnell zu einem gesuchten Sammlerstück werden wird.
Mehr Infos zu Angoulême 2015
findet ihr aktuell unter
http://comic.highlightzone.de/42-comicfestival-angouleme/

Advertisements

8 Kommentare

Eingeordnet unter Dieses + Jenes

8 Antworten zu “42. Comicfestival in Angoulême 2015

  1. … unerzogene Tölle!
    Besäßest Du einen Hund, würde er das Comic-Hefterl lesen und nicht zerfleddern.

  2. Lustiger Comic von Bill Watterson 🙂
    Du hattest ja auch einen Comic mit Hund;-)
    Wie hieß der nun wieder nur 😳
    Vergesslich sollt man nicht werden…
    Gruß
    Werner

  3. dem link folgend bin ich dann endlich auf herrn lehmann gestossen, war schon am verzweifeln ;).
    lieber gabriel,
    deine hunde haben alle was, der vom header gefällt mir besonders.
    etwas ähnliches geht hier jeden tag gassi, heisst andra.
    bei löwenzahn (TV) gibt es einen bootsmann (verschnitt), zufällig gesehen, achja – ich vermisse ihn immer noch!
    wenn du sehnsucht bekommst wird einer gezeichnet, feine sache ;).
    hab ein feines WE!

    • Pardon für den Fehl-Link! Jetzt müsste er stimmen!
      Liebe Kelly – einen realen Hund hatte ich leider noch nie. Aber ich bin beliebt bei den Hunden in meinem Bekanntenkreis – der Mann der immer was für den Hundemagen im Rucksack hat. Fast könnte man sagen mein Rucksack ist’s der beliebt ist. 😉

      Herzliche Grüsse,
      G.