Kaffeebecher versus Malwasser

Mein Blog verwaist derzeit etwas, weil zu viel um die Ohren.

Die Problemfelder eines Illustratoren sind ja extrem vielfältig. 😉
Zum Bleistift muss man immer aufpassen, dass man beim illustrieren nicht den Kaffeebecher mit dem Malwasser verwechselt.
Hier (leihweise) der Blick auf den Arbeitsplatz von Kollegin Élena Nazzaro aus den USA (weil meine Kamera grade keine Energie hat).

Kaffeebecher_Malwasser

Natürlich könnte man sich das Kaffee oder Tee trinken während des Malens abgewöhnen, also ordentlich an einem separaten Tischchen sein Getränk schlürfen, aber das wäre ja total unsportlich.
Ein bisschen Abenteuer muss man am Zeichentisch schon haben.
Und ungiftige Farben! 🙂

Dazu fällt mir noch ein (alter) Witz ein.
😦 Zeichner zum Ober: „Ihr Kaffee schmeckt wie Malwasser!“
🙂 Ober zum Zeichner: „Dann ist es kein Kaffee sondern Tee.
Unser Kaffee schmeckt immer wie Spülwasser!“

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Dieses + Jenes

Eine Antwort zu “Kaffeebecher versus Malwasser