Dialog im Bus

Kleines Mädchen: »Mama, der Paul hat mich gehauen!«

Der noch kleinere Paul sitzt stoisch neben der Mutter und hält sich ein Taschentuch vor die Nase.

Mutter: »Was hast du ihm gemacht?«

Kleines Mädchen: »Ga nix! Ga nix! Ga nix!«

Mutter: »Aber er blutet aus der Nase!«

Kleines Mädchen: »Da isser selber gegen die Mauer geschubst! Zweimal!«

Der kleine Paul runzelt die Stirn und der ganze Bus lacht.

🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dieses + Jenes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Dialog im Bus

  1. Lemmie schreibt:

    Oder ist ihm die Mauer entgegengelaufen 🙂
    Lieben Gruß
    Lemmie

  2. kelly schreibt:

    hm – ich hatte zwei kleinere brüder!
    es waren grosse petzen und schreihälse, ich hatte immer schuld.
    hach, ist es schön jetzt nicht mehr für ihre fehler einstehen zu müssen ;).
    liebe grüsse!

    • Gabriel schreibt:

      Werte Kelly –
      ich kann dir das sehr gut nachfühlen,
      weil ich war immer der grosse Bruder.
      Es gilt nach wie vor der Spruch:
      Gott erhalte die Verwandschaft!
      So schnell wie möglich!

      😉

      Herzlichst,
      G.

Kommentare sind geschlossen.