Underground-Comix im Valentin-Musäum

Von Mittwoch 29. Mai bis zum Sonntag 2. Juni 2013 ist in München wieder Comic-Festival-Zeit. Die Veranstaltungsorte finden sich direkt in der City, der so genannten Altstadt, innerhalb der beiden historischen Stadttore. Ideal also auch für Touristen sich mal der Welt der bunten Bilder zu nähern (zusätzlich zu Weisswurst mit frischen Brezen und kühlem Augustiner versteht sich).
😉

Das Isartor beherbergt seit Jahrzehnten das Valentin-Karlstadt-Musäum.
Zu sehen sind dort vom 24. Mai bis 16. Juli ’13 Original-Zeichnungen u. a. von Robert Crumb, Gilbert Shelton, Denis Kitchen, Art Spiegelman, Bill Griffith, S. Clay Wilson, Spain Rodriguez, Richard Corben, Tomas M. Bunk, Gerhard Seyfried, Volker Reiche und Gabriel Nemeth.

Querdenker Karl Valentin mit seinem hintersinnigen, anarchistischen Humor hätte sich sicher über diese Ausstellung in seinen heiligen Hallen gefreut.

Comicfestival-Muenchen-2013-Motiv-Presse

Abbildung Pressematerial Comicfestival – durch anklicken druckfähige Bildgrösse 2480 x 2904 Pixel

Advertisements

6 Kommentare

Eingeordnet unter Dieses + Jenes

6 Antworten zu “Underground-Comix im Valentin-Musäum

  1. moin gabriel,
    bestimmt habe ich zuviel bilder im kopf zur zeit, das festival lässt mich aussen vor – doch plötzlich möchte ich an der isar sitzen und bier trinken. der reisekoffer wird bald gepackt!
    die wirklichkeit holt mich immer so schnell ein, zuerst die umzugskarto(o)ns…

    • Liebe Kelly – in der Ruhe liegt die Kraft. Das Bier für dich ist hier reserviert!
      🙂
      LG in den hohen Norden!

  2. Eine sehr schöne Zeichnung, Gabriel.
    Viele Grüße
    Alfred

  3. Geier

    Na? Nicht doch Lust was für U-Comix zu machen 😉 ?
    Auf das Festival werde ich wohl verzichten. Aus Kostengründen und weil mein Hausverlag auch nicht vor Ort ist …

    • Werter Kollege Geier –
      ich muss jetzt erstmal meine heftigen Schulterprobleme auskurieren damit ich wieder richtig arbeiten kann.
      Die üblichen Beleidigungen des Alters!
      🙂