Keiner mag Micky?

Heute startet im bekannten Micky-Maus-Magazin die Deutschlandreise der Ducks, gestaltet von Freund + Kollege Jan Gulbransson.

Mit Jan arbeite ich nun ja schon einige Jahrzehnte zusammen, und wir hatten schon viele Diskussionen über die vermittelten Inhalte unserer Geschichten.
Welche Sicht auf unsere reale Welt wird den Kindern in den Geschichten unterschwellig vermittelt? An vorderster Stelle sollen natürlich Witz und Spannung in den Stories stehen, aber das ist ja sowieso klar.

Im Prinzip liefen unsere Standpunkte immer auf’s gleiche hinaus – die Welt von Donald Duck gegen die Welt von Micky Maus.
Wie ich da jetzt drauf komme? Weil Spiegel-Online neulich einen Bericht über Jan gebracht hat. Hier die wesentlichen Zitate und der Kommentar eines Lesers …

Doch! Ich mag die Micky Maus und seine Umwelt lieber als Donald Duck. Warum?

Donald Duck hat in all seinen Geschichten keine Freunde. Er hat keinen Kumpel auf den er sich in einer Notlage wirklich verlassen könnte. In der Welt von Donald Duck gibt es nur Gegenspieler. Jeder versucht jeden auszutricksen um sich einen Vorteil zu verschaffen.
Donalds Onkel Dagobert – ein reicher Geizhals der ihn schuften lässt und ausnimmt.
Donalds geliebte Daisy eigentlich ein hinterhältiges Persönchen, die ihn ständig gegen den ewigen Glückspilz Gustav ausspielt.
Nur Donalds Neffen Tick, Trick und Track zeigen gelegentlich hilfsbereite Züge, die Donald allerdings nicht annehmen kann. Donald versucht dann seinerseits die Neffen auszutricksen.

Micky Maus dagegen hat Freunde auf die er sich 100%ig verlassen kann. Goofy mag zwar tollpatschig sein, aber auf ihn ist Verlass. Mickys geliebte Minnie ist eine echte Freundin. Sie steht zu ihm und versucht ihn nicht gegen andere auszuspielen.
Mickys Bestreben ist es nicht alle anderen auszutricksen um sich einen Vorteil zu verschaffen, sondern zu helfen wenn Not am Mann ist. Seine Feinde sind eigentlich die Elemente, die in den Donald-Geschichten quasi positiv besetzte Hauptrollen haben – Lügner, Betrüger, Trickser und sonstiges finsteres Gelichter deren Hauptlebenszweck die Anhäufung von Mammon ist.

Ich bin schon gespannt wie die Geschichten der Ducks auf ihrer Reise durch Deutschland aussehen werden. Ich vermute, es wird eine Hetzjagd. Mit allen zur Verfügung stehenden Tricks und Kniffen kämpft jeder gegen jeden.
🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dieses + Jenes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Keiner mag Micky?

  1. werner schreibt:

    Grüß Dich Gabriel 🙂
    Ist ja schon lange her, dass ich ein Micky Maus Heft las.
    Ehrlich gesagt hab ich noch nicht daran gedacht, dass Du und Deine Kollegen sich so genau mit dem Charakter der verschiedenen Comic Figuren auseinandersetzen müsst und Ihr seid daher auch sicher sehr gute Menschenkenner.
    Alle Achtung!
    Herzlichen Gruß
    Werner

    • Gabriel schreibt:

      Hallo Werner – Danke für’s Lob!
      Na ja, also könnt schon sein, dass wir Menschenkenner sind.
      Nur bei Frauen versagen wir völlig.
      😉
      Gruß,
      G.

  2. Lemmie schreibt:

    Hallo Gabriel!
    Ich mochte alle diese so unterschiedlichen Charaktere. Mit Begeisterung verschlang ich die Geschichten und zog immer wieder Parallelen zu Menschen in meinem Bekanntenkreis.
    Lieben Gruß
    Lemmie

Kommentare sind geschlossen.