Was macht eigentlich …

… so ein Zeichner den lieben langen Tag?

Das ist natürlich bei jedem ein bisschen anders, aber im wesentlichen doch gleich.
Wir sind wie die Mönche im Mittelalter quasi meditativ in unsere Arbeit versunken.
Wie ich da jetzt drauf komme?
Na weil mir neulich jemand was über Entschleunigung im Alltag erzählen wollte.
Ist ja jetzt total IN, die Entschleunigung.
Für mich als Zeichner aber ein echt alter Hut.

Hier mal ein Besuch bei Gerry Alanguilan auf den Phillippinen.
Kollege Alanguilan ist eigentlich von Beruf Architekt, zeichnet aber seit 1992 nur noch Comics für den US-amerikanischen Markt. Für so ziemlich alle gängigen Serien hat er schon gearbeitet – z. B. IronMan, X-Force, Wolverine, X-Men, New X-men, Superman, Incredible Hulk, Ultimate Avengers usw.

Seinen Blog kann man unter http://gerry.alanguilan.com/ besuchen. Nebenbei dreht er kleine Filme und stellt sie via Tube ins Netz.

Viel Spass beim aufregenden Alltag eines Zeichners. 😉

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Dieses + Jenes

2 Antworten zu “Was macht eigentlich …

  1. Grüß dIch Gabriel 🙂
    Hast da ja ganz elegant die „Kurve gekratzt“.
    Nun wissen wir zwar was Dein Kollege den Tag so macht aber nix von Dir 😉
    Bis dann 😉

  2. Servus Werner – also da gibt’s nicht viel zu kratzen, weil mein Arbeitsalltag fast genau so abläuft. Nur läuft bei mir nebenbei meistens das Radio und nicht der Fernseher, wie beim Kollegen.
    🙂
    Viele Grüße!