Heute der 176. Geburtstag von …

… Mark Twain! Der Mann hat mich Weihnachten 1967 dazu gebracht, dass ich ca. drei Tage mein Zimmer nicht verlassen hab, weil ich mit Tom Sawyer und Huckleberry Finn am Mississippi lebte. Thanks, Mr. Twain!

Heute würde Herr Twain vermutlich keinen Jugendbuch-Verlag mehr finden, der sein Manuskript veröffentlicht. In den USA schon gleich gar nicht.

Die Story mit Tom und Huck soll ja demnächst wieder in einer deutschen Verfilmung in die Kinos kommen. Mit Heike Makatsch in der Rolle von Tante Polly. Ich möchte wetten, dass Freund Huckleberry in dem Streifen keine einzige seiner geliebten Maiskolben-Pfeifen rauchen darf …

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dieses + Jenes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Heute der 176. Geburtstag von …

  1. Lemmie schreibt:

    Das Buch hatte ich auch verschlungen. Ein Buch – eine Nacht war in meiner Jugend üblich (unter der Decke mit einer aufladbaren Taschenlampe).
    Den Film möchte ich nicht ansehen. Die Gedanken beim Lesen sind sicher ganz anders, als sich dann der Firm darstellt.
    Lieben Gruß
    Lemmie

  2. Wienermaedel schreibt:

    Schliesse mich da Poldis Meinung an, trotzdem bin ich gespannt, wie der Film heute bei den Kindern ankommt ?
    LG

  3. Gabriel schreibt:

    Oups! Ich glaube ich tue dem Film möglicherweise Unrecht und werde ihn mir anschauen! Denn Huck Finn hat … siehe Szenenbild!
    😉

  4. matthiasxmala schreibt:

    Interessant das Cover im Nierentischstil … Man merkts ja oft erst Jahre später, wie der Zeitgeschmack einem die Feder führt.
    Servus Matthias

    • Gabriel schreibt:

      Hi Matthias!
      Die Illustrationen auf Cover + im Buch sind von Franziska Bilek. Der Nierentisch-Effekt kommt meiner Meinung nach nur durch das Lesezeichen was ich noch dazu gelegt hab. Der Stil von der Bilek ist an sich zeitlos finde ich.
      Gruss,
      G.

Kommentare sind geschlossen.