Dudusch

Ich versuche zwischendurch immer wieder Ordnung in alte Familienfotos zu bringen. Sortiert nach zeitlicher Abfolge und dann digitalisiert. Bei vielen Bildern muss ich nachforschen um rauszufinden wer da überhaupt abgebildet ist. Es stecken oft interessante Geschichten dahinter. Ausserdem mag ich Portraits.

Zum Beispiel hier die Dudusch. Eine Kinderfreundin meiner Mutter aus dem Flüchtlingslager Ende der 40er Jahre. Da fragt sich Muttern, was wohl aus der Dudusch geworden sein mag? Ob sie wohl noch lebt? Die kleine Dudusch soll eine sehr Nette gewesen sein. Sieht man ja. Die hat doch eindeutig einen kleinen Schalk im Nacken sitzen. Rechts neben dem Schlitzohr.
🙂

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Dieses + Jenes

2 Antworten zu “Dudusch

  1. Bei solchen Fotos geht einem das Herz auf und der Mund über.
    Schönen Tag stromauf
    Sigi

  2. Erinnerungen …
    Alte Fotos zu betrachten, braucht oft viel Zeit, die viel zu kurz wird.
    Lieben Gruß
    Lemmie