HALLOWEEN

Die kleinen Monster sind wieder unterwegs!
Seid nett zu ihnen! 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dieses + Jenes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu HALLOWEEN

  1. Wienermaedel schreibt:

    Auf die Gefahr hin, mich unbeliebt zu machen: ich habe kein Verständnis für den eingeschleppten (wenn auch manche sagen – zurückgekehrten) Brauch. In unserer Region gibt es gewachsene Heischebräuche wie das Glöckeln zu Hl.3-König! Punkt.
    Liebe Grüsse ins Wochenende aus dem strahlend herbstlichen Ausseerland

  2. Gabriel schreibt:

    Aber niemals machst du dich hier unbeliebt. Im Prinzip hast du ja recht. Den Quatsch den Erwachsene und pubertierende Jugendliche mit Halloween-Partys abziehen finde ich auch schwachsinnig.
    Aber wenn kleine Kinder verkleidet durch die Gegend ziehen, sollte man ihnen den Spass nicht verderben. In diesem Fall finde ich’s nämlich lustig. Die Kindheit ist ja sehr schnell vorbei und die Kinder haben heute eh kaum noch richtige Abenteuer-Freiräume wie wir damals.

    Herzlich Grüsse aus der ebenfalls sonnigen 3-Flüsse-Stadt!

  3. Geier schreibt:

    Als Kinder haben wir noch Rübengeister geschnitzt und vors Haus gestellt, nicht viel anders als Halloween.
    Wems Spaß macht seis gegönnt, man muß sich ja nicht beteiligen – ich werde heut Abend meine Autobremsen reparieren, auch ne Art Grusel 🙂 !

    • Gabriel schreibt:

      Hab den Autobahn-Horror in deinem Blog gelesen. Mann-o-mann! Ein perfektes Händchen wünsche ich dir für die Bremsen!!!! Fallschirme sollte man auch grundsätzlich selbst falten!

  4. Lemmie schreibt:

    Das sind ja kluge Bürschchen … lach

Kommentare sind geschlossen.