Warner Bros Cartoons Markt-Strategien

Sam Register von Warner Bros Animation hält einen Vortrag auf der MIP Junior, wie die Cartoon-Charaktere seiner Firma auf dem Markt gehalten werden sollen. Dazu gibt es Film-Ausschnitte der aktuellen Trick-Produktion von Warner.

Ziemlich langes Video, aber sehr interessant.

Der Printbereich für Kinder wie Comic-Hefte etc. spielt bei Warner Bros überhaupt keine Rolle mehr. In anderen Medien-Unternehmen aus diesem Bereich wird es nicht anders sein. Die Kinder sollen nur noch vor Bildschirmen hocken.

Zur Info über die MIP Junior > „The international children’s content market MIP Junior wrapped over the weekend in Cannes. The two-day event was packed with various panels focusing on different aspects of the industry—from what buyers are looking for shows this year to how the teen market is driving the transmedia trends, and the possible merging of e-books and animation IP development.“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dieses + Jenes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.