Dieses + Jenes

Irgendwas ist ja immer …

… zum Beispiel Superman vs. Hitler. Die Ausstellung ‚Holocaust im Comic‘ ist in München mit grossem Erfolg angelaufen.
Diverse Zeitungen berichteten sowohl Online als auch in ihren Print-Ausgaben.

Die Ausstellung ist bei freiem Eintritt noch bis 19. August ’11 zu sehen im BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung, Prielmayerstr. 3, Elisenhof direkt am Hauptbahnhof, 80335 München.

Hier ein Interview zum Thema mit dem Kurator Ralf Palandt aus der Printausgabe der Süddeutschen Zeitung. Zum Vergrössern einfach draufklicken.

Advertisements

2 Gedanken zu „Irgendwas ist ja immer …“

Kommentare sind geschlossen.