30. April 1945

In ein paar Tagen jährt sich wieder das Kriegsende. Der Sender VOX wird den ganzen Samstag mit einer Doku begleiten, der den Niedergang der Nazi-Diktatur quasi stündlich mit den damaligen Ereignissen zeigt. Zum Einsatz kommt bisher nie gezeigtes Filmmaterial.

Neulich hab ich mir wieder einmal den Film ‚Kuhle Wampe‘ angeschaut. Von den Nazis verboten, und von der Story her aktuell wie eh und je.

Hervorragend die Schauspielerin Hertha Thiele.
Ihre Aufrichtigkeit und den Mut gegenüber den Nazis hat sie damit bezahlt, dass ihre Karriere nachhaltig zerstört war.
Belohnt werden doch immer die opportunistischen JA!-Sager und Duckmäuser.

Hertha Thiele hat sich trotzdem nicht unterkriegen lassen.
Zu ihrer Wiki-Biographie hier anklicken.

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Dieses + Jenes

4 Antworten zu “30. April 1945

  1. Es sind so viele interessante Links auf deiner Seite, habe mich jetzt erstmals durchgeklickt, angefangen von Kaukapedia. Sind der Herr Nemeth vielleicht gar ungarischer Abstammung :-)?
    Jedenfalls gehörte „Fix & Foxi“ zu meiner Schul-unter-der-Bank Lektüre, und das ist wahrlich lange her.
    Wenn ich jetzt richtig gelesen habe, wurde dieses Heftl eingstellt ?!?

    Über die „Kuhle Wampe“ muss ich mich informieren.

    LG

  2. Gabriel

    „Sind der Herr Nemeth vielleicht gar ungarischer Abstammung?“

    Igaszán nem tudom, de lehet! 🙂

    Und freut mich, dass dir die Links was bringen!

    Was das Fix+Foxi-Heft angeht… ja, das wurde im Laufe der Jahre mehrfach von unterschiedlichen Lizenznehmern auf den Markt geschmissen und dann aber auch relativ zügig wieder eingestellt. Zuletzt im Herbst/Winter 2010. Wie und ob es da überhaupt weiter geht mit einem FF-Heft, wird sich zeigen.

    LG

  3. Wie wäre es mit Ahnenforschung?

    LG

  4. Gabriel

    🙂 Ahnenforschung erübrigt sich.
    Halb Ungarn heisst Nemeth!
    Wir sind wie die Fliegen 😉

    LG